Flugfest Flumserberg

Der Gleitschirmclub Spitzmeilen lud am vergangenen Wochenende zum Testen am Flumserberg ein. Es war grandios, trotz der eher schlechten Windprognose konnte reichlich geflogen und getestet werden. Nicht nur die alten Hasen haben wir getroffen auch reichlich Nachwuchs war angetreten. Mit 0 Unfällen und vielen lachenden Gesichtern kann man wahrlich behaupten es war ein erfolgreiches Wochenende. Wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr. 

VERTICAL-LIMITS

An unseren freien Tagen haben wir uns einen kurzen Abstecher an den Gardasee erlaubt. Es war wie wenn man nach einer langen Reise zu Hause ankommt, die vielen Freunde mal wieder zu sehen und dabei noch wahnsinniges Wetter mit tollen Flügen zu ergattern war wirklich ein voller Genuss. Die ersten Rythmic Sat`s zum Infinity funktionieren wieder und der neue Flügel macht einfach nur spass und ist für wenig Flieger genau das richtige. 

CROSS COUNTRY BEGINNER COLLEGE

Am vergangenen Dienstag versprach die Meteo Prognose ideale Bedingungen um die ersten kleinen Streckenflüge aus zu probieren. Blauthermik und wenig Wind aus eher nördlichen Richtungen brachten uns perfekte Einsteiger Verhältnisse. Ziel war es die Leute aus der Luft über Funk zu betreuen, beim Aufstieg zu helfen und das erste Mal den Hausberg zu verlassen. Nach zwei Talquerungen und einem sehr turbulenten Thermikschlauch verhalfen wir unserem Schüler Jörg bei der ersten Aussenlandung. Sein Tagesziel haben wir überschritten und das mit vollem Erfolg. Jeder Streckenflieger kennt die Ungewissheit vor der ersten Aussenlandung. Umso beruhigender ist es wenn man ständig den Fluglehrer am Funk hat und er einen bei diesem ersten Erlebnis behilflich ist. Wir erfreuen uns an Jörgs erster kleinen Strecke und warten voller Sehnsucht auf die nächsten Hammer Bedingungen. 

GRUNDKURSE

GRK 1

GRK 2

GRK 3

LETZTER GRUNDKURS 2016: 

So macht Fliegen lernen Spass. Unsere neuen Flugschüler Curdin und Marco haben die letzten beiden Tage Vollgas gegeben. Aufziehen bis zum abwinken, kontrollieren in allen Geländen und abheben aus jeder Lage. Es war harte Arbeit aber das Ergebnis sind perfekte Vorwärts-Starts unterteilt in die drei Phasen. Mit vielen Flügen am Übungshang starten wir die nächsten Tage in den theoretischen Teil und hoffen auf einen guten Saison Abschluss am kommenden Wochenende. 

Der krönende Abschluss unseres Grundkurses

Mit diesen herrlichen Bildern und zwei wirklich sehr guten Flügen haben wir heute unseren Grundkurs beendet. Wir haben sehr viel gelernt, die Schüler haben heute ihre erste eigene Entscheidung getroffen und den letzten Flug aus Windgründen nicht mehr gemacht. Sie sind mit unserer Startleiterin Seraina wieder mit der Bahn nach unten gefahren. Das ist eine Erfahrung die jeder Schüler in seiner Flieger Karriere früher oder später einmal erlebt und es ist sicher eine gute Entscheidung gewesen. Neu dazu gestoßen ist  Armin auch er hat heute einiges dazu gelernt und wir freuen uns auf weitere Flüge.

Sicherheitstraining

VERTICAL-Limits