sicherheitstraining

SIKU - Walensee

Am Walensee variiert die Arbeitshöhe je nach Wind und Startplatz zwischen 500-800m. Das Gebiet eignet sich Aufgrund der praktischen Lage für alle die in der Umgebung der Ost Schweiz leben. Mit dem Shuttle, oder den Bergbahnen, gelangt man zu den Startplätzen innerhalb kurzer Zeit. Wir können mit den verschiedenen Startrichtungen alle Windeinflüsse abdecken. Der Landeplatz befindet sich direkt am Parkplatz in dem das Shuttle die Flieger einlädt für die nächste Fahrt. Die grosse flache Wiese ermöglicht auch wenig Fliegern ein selbstständiges Einlanden.  

Innerhalb von zwei Tagen wollen wir euch die extrem Flugeigenschaften eures Schirm näher bringen. Dabei gehen wir über die persönlichen Grenzen hinaus und trainieren die wichtigsten Reaktionen über Wasser.

Wer im Notfall richtig und schnell reagieren will, der sollte mind. einmal den Notschirm geschmissen haben. Diese Erfahrung hilft im Ernstfall entscheidende Sekunden früher den Notschirm zu aktivieren und kann lebensrettend sein. Daher empfehlen wir das Ganze bei uns, mit Funkbetreuung und Wasserrettung über dem See zu probieren oder trainieren. 

Wer im Freestyle Acro Bereich unterwegs ist, der kann schneller Lernen mit ein paar nützlichen Tipps von aussen. Auch hier können wir Euch bei fast allen Acro Manövern(SAT,Heli,Tumble etc.) behilflich sein. 

Beim ersten Training bei uns müssen mind. zwei Tage am Stück absolviert werden. Danach kann jeder Teilnehmer individuell Tage für sich Einzel buchen. 

Alle Preise findest du in unserer Preisliste