Reise Grün

Der Gleitschirmsport ist ein sehr naturverbundener Sport. Daher haben wir uns Gedanken über Flugreisen mit dem Gleitschirm gemacht und sind zu dem Entschluss gekommen, keine der angebotenen Reiseziele mit einem Flugzeug bereisen zu müssen. Da wir schon genügend die Umwelt, mit Auffahrten zum Startplatz belasten, haben wir beschlossen bei unseren Flugreisen Ziele in erreichbarer Nähe, gemeinsam mit unserem Flugbus an zu steuern. 

FLYTOUR - SLOWENIEN(SI)

Slowenien Socatal 2017
Slowenien Socatal 2017

Fliegen im wundervollen Socatal in Slowenien. Mit einfachen Startplätzen und sehr vielen Landemöglichkeiten eignet sich das Socatal hervorragend für die ersten kleineren Streckenflüge. Das gemütliche Ambiente und die gastfreundliche Atmosphäre der Slowenen, lädt zu unvergesslichen Flügen ein. Mit unserem Guide vor Ort finden wir genau den richtigen Startplatz und lassen uns mit dem Shuttle direkt zum Geschehen transportieren. Auch noch im Herbst können hier gute Streckenflüge absolviert werden. Mit einem Tagesausflug an Liak können zusätzlich noch ein paar wunderbare Soaring Minuten ergattert werden. Geeignet für alle Piloten und Schweizer GS-Schüler in Ausbildung mit mind. 35 Höhenflügen. 

 

Inbegriffen: 

  • Pension oder Hotel im DZ inkl. Frühstück
  • Transport mit dem Bus zu den Startplätzen 
  • persönliche Betreuung 
  • Funk 
  • Tipps und Analyse zum Streckenfliegen 

 

nicht Inbegriffen: 

  • Verpflegung
  • Versicherung 
  • Transporte mit Bergbahnen
  • Start und Landeplatzgebühren 

Preis = 1.150 CHF für 7 Tage

Wallis - Fiesch (CH)

Das Schweizer Streckenflug Mekkas liegt am Fusse des Aletsch Gletschers im Kanton Wallis. Es ist Weltbekannt und gehört zu den besten Rennstrecken für Streckenflieger auf der ganzen Welt. Zudem hat es Landschaftlich einen sehr Eindrucksvollen Charakter. In dieser Woche heisst es gemeinsam los fliegen und ein paar tolle Stunden geniessen. Es bietet viele Landemöglichkeiten ausserhalb des offiziellen Landeplatzes und somit eine Möglichkeit erste Streckenflüge sicher zu starten. Wir wollen kein Streckenflug-Camp aus dieser Reise machen sondern ein gemeinsames Fliegen steht im Vordergrund nicht die geflogenen Kilometer. Wer natürlich einen guten Tag erwischt hat darf los ziehen aber alles soll möglichst ungezwungen und stressfrei stattfinden. 

 

Inbergiffen: 

  • Funk 
  • Meteo Briefing
  • persönliche Betreuung aus der Luft
  • An und Abreise mit dem Flugschulbus

nicht Inbegriffen: 

  • Unterkunft
  • Verpflegung 
  • Versicherung

Preis = 500 CHF / Person für 6 Tage

SKI AND FLY FLIMS LAAX FALERA (CH)

In der wunderschönen Region der Bünder Alpen Flims Laax Falera wird das Fliegerherz auch im Winter verzaubert. Diese Region zeichnet sich durch hervorragende, thermische Verhältnisse aus und dies zu einer Jahreszeit wo man weniger ans Fliegen denkt.

Wenn das Wetter es zulässt dann kann ab Februar März bereits mit Stunden langen Flügen gerechnet werden.

Aufdrehen bis 2800m sind keine seltenen Fälle. Überall aus der Schweiz reisen Flugschulen an um diesen Winterspot zu nutzen.  Wir sind in dieser wunderbaren Landschaft zu Hause und würden euch gerne teilhaben lassen an diesem fast einzigartigen Winterzauber. Geeignet für alle Piloten und Schweizer GS-Schüler in Ausbildung. 

 

Inbegriffen: 

  • Meteo Breefing
  • Betreuung am Funk
  • Nachbesprechung 
  • Guiding auf den Pisten des Ski Gebietes Flims Laax Falera

nicht Inbegriffen: 

  • Verpflegung 
  • Versicherung 
  • Unterkunft
  • Bergbahntickets

Preis = 600 CHF für 7 Tage

Ab 2021 im programm

Flytour - savoyen (fra)

Vol-Libre heisst es bei den Franzosen und das sieht man an den sehr geflegten Start und Landeplätzen. Wir wollen mit euch einen Ausflug in die Westalpen machen und zeigen euch ein paar Fluggebiete rund um den Lac de Bourget. Diese Gebiete sind selten viel beflogen und geniessen deshalb besonderer Beliebtheit bei uns. Die Startplätze sind bestens präpariert und mit grossen Landemöglichkeiten auch sehr einfach für wenig Flieger zu treffen. Mit dem Flugschulbus fahren wir die verschiedensten Startplätze an. Einige der Gebiete sind weltbekannt und so haben wir auch schonmal einen Tagesausflug zum bekannten Fluggebiet in St.Hilair gemacht. Diese Gebiet ist auch für Flugschüler mit einer mind. Fluganzahl von 35 Flügen geeignet. 

DOLOMITEN - ITALY (I)

Mit ihren scharfkantigen hervorstehenden Felsen, guter bis starker Thermischer Aufwinde im Herbst, sind die Dolomiten ein beliebtes Reise Ziel für alle Gleitschirmflieger. Im Fassatal sind wir stationiert, wo wir bequem mit der Bahn zum Startplatz fahren können. Wir haben mehrere Startplätze  SO, S, SW wobei die meisten leicht bis mittel sind und einen sehr grossen Landeplatz der sich nahe beim Camping und Talstation der Bahn befindet. 

Diese atemberaubende Kulisse mit der tieferen Sonne im Herbst gibt wahnsinnige Bilder die man nie mehr Vergisst. Wir wollen diese Region nutzten um gemeinsam mit euch auf zu drehen und gemeinsam kleinere Strecken zu erfliegen. Die Betreuung findet Hauptsächlich von der Luft aus statt und so versuchen wir gemeinsame Ziele an zu fliegen. Die Talwinde sind zu dieser Zeit meistens schwächer und ermöglichen so mehr Außenlandungen.